Einzel

Training

Dein Hund zieht an der Leine? Hundebegegnungen sind ein Albtraum? Oder jagt er Bambi und Klopfer quer übers Feld? 

Dafür (und für vieles mehr) gibt es individuelles Einzeltraining, dass ich perfekt auf dich und deinen Hund abstimme. Damit ihr ein Team werdet und gemeinsam durchs Leben geht und klar und freundlich miteinander kommunizieren könnt.

 

Erstgespräch

Beschnuppern – am Anfang steht das große Erstgespräch. Dabei nehme ich mir zwischen 60 und 90 Minuten Zeit für dich und deinen Hund. Wir lernen uns kennen und schauen welche Themen ihr erarbeiten wollt, was schon gut klappt und wo es Verbesserungsbedarf gibt. Dieser Termin findet bei euch Daheim statt. 

89€ 

Einzelstunden

Nach dem Erstgespräch geht es weiter mit den Einzelstunden. Diese dauern 45-60 Minuten. In den Einzelstunden arbeiten wir gemeinsam an euren Themen, besprechen aber auch Feinheiten in der Körpersprache und machen immer mal wieder kleine Ausflüge in das Lernverhalten des Hundes.

49€

Kompaktkurs

Du bist voll motiviert und willst direkt richtig durchstarten? Dann ist der Kompaktkurs das Richtige für euch. 

Inklusive sind hier das Erstgespräch und 5 Einzeltrainings. Die ihr über einem Zeitraum von 6 Monaten abrufen könnt.  

 

Anfahrt

In einem Umkreis von 40 km um Zeitz sind die Fahrtkosten inklusive. Außerhalb des Umkreises erhebe ich Fahrtkosten von 0,30 € pro Kilometer. 

Für Chemnitz gibt es Sammeltermine – da bitte einfach Anfragen.

 

Philosophie

 

 

 Wir leben mit unseren Hunden in einer Menschenwelt – das bedeutet es ist unsere Aufgabe unseren Vierbeiner zu erklären nach welchen Normen und Regeln er sich in dieser Welt bewegen soll und dabei auf seine Bedürfnisse und seine Persönlichkeit Rücksicht zu nehmen. 

 

Was wir unter unerwünschten Verhaltensweisen verstehen ist für den Hund als Oppurtunisten absolut logisches Verhalten, bedingt durch Lernerfahrungen, Hormone, Genetik und seinen gesundheitlichen Zustand. Hunde wurden ursprünglich für bestimmte Verwendungszwecke gezüchtet und sind jetzt zumeist arbeitslose Spezialisten. Das macht es ihnen in unserer modernen Welt manchmal ziemlich schwer. 

 

Mir ist es im Training daher besonders wichtig auf rassespezifische Eigenschaften Rücksicht zu nehmen und dementsprechend individuelle Lösungen zu finden. Der Umgang mit einem Hund der viel „Will to please“ mitbringt (Border Collies, Australian Shepherd …) ist dabei ein anderer als das Training mit ursprünglichen Hunden, die gerne Entscheidungen alleine treffen (Samojeden, Huskys …) 

Das und der Mensch im Hintergrund mit seinen ganz eigenen Erfahrungen und Bedürfnissen stehen für mich als Trainerin an erster Stelle. 

Der Umgang mit den Hunden ist geprägt  von viel gegenseitigen Respekt, fairer Kommunikation und natürlich gewaltfrei ohne den Einsatz von Schreck oder Schmerzreizen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore.

Contact

info@everwild.de

‭+49 162 6081540‬